Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Okay
Dan cristian padure no OXRT9gf Q8 unsplash 2000px
Zurück zu Artikeln

Die Marke als Werkzeug

Was braucht eine Marke, um ihre Wirkung zu entfalten? Für unsere Kunden machen wir jede Marke zum Werkzeug.

Wenn man Marketing- und Marken-Verantwortliche fragt, was eine Marke ist, beginnt die Antwort in der Regel auf eine dieser drei Arten: «Die Marke ist mehr als ein Logo». «Die Marke ist ein Vorstellungsbild in den Köpfen der Menschen». Oder, ganz besonders vage, «Wir glauben daran, dass die Marke …».

Doch Marken sind nicht nur mehr als ein Logo, sondern auch mehr als reine Vorstellungsbilder. Und mit «Glauben» hat die Marke, wie wir sie verstehen und einsetzen, wirklich rein gar nichts zu tun. Für uns bei Hotz Brand Consultants ist die Marke eine ökonomische Grösse. Richtig entwickelt und eingesetzt, wird sie zu einem wirkungsvollen Werkzeug erfolgreicher Unternehmensführung.

Mit diesem Verständnis sind wir zum Glück nicht allein. Insbesondere in der Führungsetage der erfolgreichsten Unternehmen der Welt fällt auf, dass ihre CEOs bei der Präsentation neuer Leistungen oder grosser Erfolge zumeist nicht von «our Company» sprechen, sondern von «our Brand». Sie wissen um die Bedeutung einer markenorientierten Haltung und dementsprechender Unternehmensführung. Wertvolle Beziehungen zwischen Unternehmen und Menschen basieren auf einer gemeinsamen Haltung – und die Marke gibt dieser Ausdruck.

Auch die heute viel genutzte «Purpose»-Definition findet in dieser Tatsache ihren Ursprung. Die Definition einer einzigartigen und zugkräftigen Haltung, eines Sinn und Zwecks ist seit vielen Jahren ein Kern-Metier unserer Firma. Wie beim Thema Marke beobachten wir auch beim Purpose, dass das richtige Verständnis der Begrifflichkeit und die wirkungsvolle Anwendung für viele Unternehmen eine grosse Herausforderung darstellt. Purpose und Marke gehen jedoch Hand in Hand und für beide gilt dieselbe Prämisse.

Unsere Erfahrung zeigt: Starke Marken und wirkungsvolle Purposes entstehen nicht in Beratungsunternehmen oder Agenturen. Sie sind das Resultat jahrelanger, harter und erfolgreicher Arbeit eines Unternehmens. Wir wissen das. Und machen daher die Marke nicht zur Glaubensfrage, sondern zum Werkzeug. Wir nutzen sie, um organisch gewachsenen Organisationen einen klaren Kern und eine glaubwürdige Richtung zu geben. Korridore zu definieren, in denen es den Unternehmen leichter fällt, neue Leistungen aufzubauen. Und um zu entscheiden, wovon sich ein Unternehmen im Voranschreiten trennen kann, ohne die eigene Identität zu verlieren.

Wir verstehen und nutzen die Marke als wirksames Werkzeug, um den Wert von Firmen, Lösungen und Produkten strategisch (neu) zu positionieren, ihn sichtbar und erlebbar zu machen, im Denken und Handeln der Mitarbeitenden zu verankern und so nachweislich ökonomisch relevante Präferenzbildung zu generieren.

Wenn Sie sich also fragen, wie Ihre Marke wirklich mehr als ein Logo, mehr als ein Vorstellungsbild und mehr als eine Glaubensfrage werden kann, dann melden Sie sich bei uns, und wir stecken unsere Köpfe zusammen, um gemeinsam Ihre Marke als Werkzeug zu nutzen.

Abonnieren

  • © 2022 Hotz Brand Consultants
    Alle Rechte vorbehalten
  • Datenschutz